• appart1
  • zimmerbanner

Sommeraktivitäten Saalfelden Leogang

Für sommerliches Ausdauertraining stehen insgesamt 20 Strecken mit über 120 Laufkilometern unseren Profi-Laufsportlern, ambitionierten Hobbysportlern oder absoluten Run & Walk-Anfängern zur Verfügung.  Genussvolles Wandern in der Pinzgauer Bergwelt garantieren über 400 Kilometer Wanderwege in allen Schwierigkeiten. Climbers World bietet 1000 unterschiedliche Klettermöglichkeiten für Extrembergsteiger und Kletterer in einem Radius von nur 25 Autominuten.

Mit zwei idyllisch gelegenen Golfplätzen in der Region und 30 weiteren innerhalb von 100 km bietet Saalfelden Leogang den perfekten zentralen Ausgangspunkt für Golfgenuss in den Alpen.
Seine sportliche Kompetenz konnte die Region Saalfelden Leogang in den letzten Jahren bei zahlreichen Großveranstaltungen unter Beweis stellen.  So wurde der hervorragende Ruf als Top Bike Destination mit Austragung der UCI Mountainbike & Trials Weltmeisterschaften in 2012 sowie zwei UCI Mountainbike Weltcups in 2010 und 2011 im Bikepark Leogang und dem Cross-Country Streckennetz weiter ausgebaut.

Mekka der internationalen Jazz-Szene

Jazz-Fans aus der ganzen Welt pilgern jedes Jahr hierher. Das Internationale Jazzfestival Saalfelden ist nämlich seit über 30 Jahren das kulturelle Aushängeschild der Region - und ebnete den Boden für Kunst und Kultur der unterschiedlichsten Richtungen.

Immer zum letzten Augustwochenende verwandelt sich die Urlaubstadt Saalfelden zum Nabel der Jazzwelt, die Künstler kommen aus allen Herren Länder um diesem Festival beizuwohnen.

  • Gratis-Konzerte auf dem Rathausplatz
  • "Short-Cuts" im Kunsthaus Nexus
  • Konzerte auf Almen und Bauernhöfen
  • und Live-Übertragungen der Main-Acts im Zelt vor dem Congress

...machen es zu einem Fest für jeden. So mancher, der sich einst mit Vorurteilen und Berührungsängsten herumgeschlagen hat, ist in Saalfelden schon der Jazzmusik und dem Jazz als Lebensstil "verfallen".

Tonspuren am Asitz

Tonspuren am Asitz. Alte neue Tradition.

Es geht um Spuren, die wir hinterlassen, und solche, die wir finden, verfolgen, die verloren gehen, wieder entdeckt werden. Spuren, die bedeutsam sind, besonders und nachhaltig.

Solche Spuren hinterlassen seit einigen Jahren junge, talentierte Künstler am Asitz. Immer wenn es Sommer wird. Von Juni bis August sind Spurensucher am Asitz genau richtig. 4 Konzerte in unterschiedlichsten Musikrichtungen mit begleitenden Workshops begeistern Einheimische und
Urlaubsgäste gleichermaßen.

Der Jahreskreis der Pinzgauer Menschen wird immer noch vom Brauchtum geprägt. Viele Trachtenvereine, Kapellen, Perchtengruppen und andere Saalfeldner und Leoganger Vereine sind bemüht diese Traditionen über Generationen
zu erhalten.

  • Im Fasching werden die bösen Wintergeister vertrieben.
  • Im Frühjahr erlebt man die Osterzeit und Fastenzeit.
  • Auf das Pfingstfest folgt das traditionsreiche Fronleichnam
  • und im Juni das legendäre “Hundstoa-Ranggeln” am Jakobitag.
  • Am 15. August wird das Fest Mariä Himmelfahrt mit der Kräuterweihe gefeiert.
  • Im Herbst finden im bodenständigen Saalfelden Leogang malerische Almabtriebe, Erntedankfeste und Bauernherbst-Events statt.
  • Im Spätherbst, zum Kehraus des Tanzes, gibt es den Kathreintanz und den Leonard Ritt.
  • Die brauchtumsreiche Adventszeit beginnt mit der Kranzweihe, über Perchtenumzüge in beiden Orten in mystischen Gräben und Tälern, dem Nikolausfest, dem später die Rauhnächte folgen, sowie das Weihnachtsfest.


Galerie Appartments

Sommer in Saalfelden

Der Sommer in Saalfelden
sommer

Winter in Saalfelden

Der Winter in Saalfelden
winter

Ausflugsziele

Ausflugsziele in der Umgebung
ausflugsziele